Tag-Archiv für 'dps'

Guide: Arkan Magier How-To

Nach meinem äusserst erfolgreichen und beliebten Krieger-Guide möchte ich euch heute einen Arkan Magier Guide präsentieren. Alles was ihr für das erfolgreiche spielen und soziale interagieren als Magier braucht, ist folgendes Eingabegerät. Ein bisschen Spaß muss sein ;)

Arkan Magier Tastatur

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Die Feuerlande: Beth’tilac 10 Spieler

Wie ihm letzten Guide angekündigt folgt jetzt der nächste. Unser Opfer am Sonntag Abend war Beth’tilac, die rote Witwe. Vorweg sei gesagt, für mich bzw. uns war das der einfachste Encounter den Cataclysm bisher angeboten hat. Schon im zweiten Try lag das Miestvieh im Dreck. Glück hatten wir, dass niemand im Raid unter Arachnophobie leidet… das ist nicht unbedingt zuträglich für diesen Encounter ;)


Die Fähigkeiten, oder „was tut das eklige Ding denn jetzt?“:
(mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Die Feuerlande: Shannox 10 Spieler

Never play on Patch day. Wir haben es trotzdem getan und nach dem vergeblichen Versuchen zu Spinne Beth’tilac zu gelangen, haben wir uns erfolgreich Shannox gewidmet.
Wir sind überigens nicht behindert und haben den Trash vor Beth’tilac nicht geschafft, viel mehr ist es (stand gestern Abend) so, dass Spieler mit deutschem Client ständige Discos auf dem Weg dort hin haben – ich bin sicher ein Hotfix kommt zeitnah. Bis dahin aber mein Tip: besorgt euch das englische Sprachpaket und habt Spass. (mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Bubble-Ruhestein: Die Rückkehr einer Legende

Der schlimmste Nerf seit Anbeginn der (WoW-)Zeit war die Verkürzung der Pala-Bubble auf 8 Sekunden. Meiner Meinung ja nicht, weil eine längere Dauer zu overpowered gewesen wäre, nein… nur damit die Palas nicht mehr „bubble-hearth“en können.

Aber dank Archäologie hat das ein Ende!

Die Zauberzeit des „handelsüblichen“ Ruhesteins ist 10 Sekunden und wird von Zaubertempo nicht beeinflusst (anders als zum Beispiel das gloreiche Tor der Todesritter). Allerdings gibt es als Archäologe einen Ersatz-Ruhestein, welcher nur 5 Sekunden Zauberzeit hat – einziger Nachteil, es ist nicht sicher wo ihr rauskommt. Die [Letzte Reliquie von Argus] teleportiert euch exakt dorhin, wo Ihr hinwollt… sofern Ihr nicht allzu wählerisch seid (so der Tooltip).

Welcome back bubble-hearth :)

Bubble Hearth

Mit der [Letzten Reliquie von Argus] landet ihr zufällig und mit zwölf Stunden Abklingzeit an einem der folgenden Orte (Liste möglicherweise nicht ganz vollständig):

  • (28.7, 57.6): Silithus [Hive‘Zora]
  • (18.7, 24.8): Duskwood [Dawning Wood Catacombs]
  • (69.6, 87.8): Wetlands [on the Shattered Dam]
  • (32.3, 22.7): Desolace [Slitherblade Shore]
  • (33.2, 56.2): Ungoro [Galakka Hot Springs]
  • (51.9, 34.2): Badlands [Crypt]
  • (42.3, 15.0): Western Plaguelands [Mardenholde Keep]
  • (64.5, 20.0): Tanaris [Steamwheedle Port]
  • (89.9, 36.3): Badlands [Fuselight by the Sea]
  • (97.5, 47.1): Hellfire Peninsula [on a floating rock]
  • (78.0, 91.6): Northern Barrens [Fray Island]
  • (69.7, 47.9): Tanaris [Lost Rigger Cove]
  • (53.4, 31.2): Felwod [Irontree Woods]
  • (45.7, 47.0): Moonglade [Nighthaven]
  • (50.9, 36.4): Western Plaguelands [Scholomance]
  • (45.1, 68.4): Northern Stranglethorn [The Sundering, in a tree]
  • (23.9, 56.4): Badlands [Scar of the Worldbreaker]
  • (48.9, 43.8): Arathi Highlands [Dabyrie’s Farmstead]
  • (33.6, 51.3): Blasted Lands [The Tainted Forest]
  • (35.4, 63.7): The Cape of Stranglethorn [Janeiro’s Point]
  • (52.3, 54.9): The Northern Barrens [Wailing Caverns/Cavern of Mists]
  • (39.4, 67.0): Searing Gorge [Iron Summit]
  • (23.0, 65.8): Wetlands [Black Channel Marsh]
  • (64.7, 55.1): Blasted Lands [on a Mountain Peak]
  • (62.5, 28.0): Diremaul [Broken Commons]
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Guide: Krieger How-To

Im Prinzip ist es ganz einfach einen Krieger, im spziellen einen Waffen-Krieger, zu spielen. Alles was man braucht ist eine möglichst große Waffe, Charge und Lust auf Randale! Mein Mini-Krieger ist erst Level 28, aber trotzdem begreife ich schon jetzt warum ein hoher Prozentsatz der Off-Krieger randalierende und eskalierende Spinner sind, die mit ihrem „Charge Whirlwind Cleave“-Move den Wipe der Gruppe billigend in Kauf nehmen…. es macht einfach abartig viel Spass.

Um das ganze Randalieren und Eskalieren zu erleichtern gibt es ein nagelneues Eingabegerät exklusiv für Krieger mit allen wichtigen Keybindings… viel Spass damit :)

Krieger Eingabegerät

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Todesritter T12 Set: Video Preview

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Hungering Cold/Zehrende Kälte jetzt mit 1,5 Sekunden Zauberzeit, na danke!

Die Patch-Notes für DDs lese ich meist nur ziemlich oberflächlich und enthalte mich jeden Kommentars, das übernehmen schon die Spinner in den offiziellen Foren. Aber was mir aufgefallen ist und was ich sehr sehr sehr sehr sehr usw. unangebracht finde ist:

1,5 Sekunden Zauberzeit für [Zehrende Kälte]

Sorry, aber… BITTE WAS? Überlegen wir ganz kurz für was man die Eiswürfel gebrauchen kann:

  • um Zauber zu unterbrechen, wenn alles andere auf CD ist (PvE und PvP)
  • um druchdrehende Mobs des Todes aufzuhalten (PvE)
  • um ungetankte Adds/Mobs kurzzeitig zu CCen, damit der Tank seinen Job machen kann (PvE)
  • um die Hordler anzupissen, die mein verdammtes Erzvorkommen (wahlweise auch Blümchen) abbauen wollen (PvP)
  • um den Flaggenträger zu beschützen (PvP)
  • als AoE Unterbrechen, z.B. bei Cho‘gal (PvE)
  • zu guter letzt, um Leute zu verwirren (PvE und PvP, oft und gerne)

Mit 1,5 Sekunden Zauberzeit kann ich von all dem genau GARNICHTS mehr machen. Echt töfte!
Ganz im ernst Blizzard, WTF? Wieder ein Must-Have Talent (muss man skillen für die Heulende Böe) im Frost-Baum, das jetzt – ganz dezent ausgedrückt – nutzlos wird. Was soll ich denn jetzt mit meinem gliebten Hot-Key „G“ machen…

Vielen Dank dafür!

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Addons: Reforgenator

Nervt es euch auch ewig rumzuprobieren was man wie umschmieden kann, um die besten Stats aus dem aktuellen Equip herauszuholen? Mich schon! Deshalb will ich heute kurz den „Reforgenator“ vorstellen, ein kleines Addon, das euch hilft einiges an Zeit und Hirnschmalz zu sparen.

Was kann der Reforgenator?
Das Addon scant euer aktuell angelegtes Gear und stellt eine Liste zusammen welches Item und welche Stats ihr umschmieden solltet, um das ideale Ergebnis zu erzielen.

Reforgenator UI


Nach welchem Schema erstellt Reforgenator die Umschmiede-Liste?

Es gibt im Großen und Ganzen nur drei Optionen in Form eines Dropdown-Menüs: welches Umschmiede-Schema soll genutzt werden, soll bereits umgeschmiedetes Gear verändert werden und wollt ihr für 5er Inis oder Raids umschieden.

Menü 1 aka „Umschmiede-Schemata“:
Hier könnt ihr eure Klasse und euren Spec einstellen und somit festlegen welche Stats Vorrang haben. Diese Schemata und die Stat-Weights sind vom Addon vorgegeben und können zwar händisch verändert werden, updates erfolgen aber sehr regelmäßig, somit ist das mit aktueller Reforgenator-Version eigentlich nicht nötig. Zum Beispiel wäre beim Frost-DK die Reihenfolge Hit to Cap > Waffenkunde to Cap > Tempo > Meisterschaft > Krit

Menü 2 aka „Reforge Anything“
In diesem Menü könnt ihr einstellen, ob das Addon komplett ALLE Items kalkulieren soll, oder ob bereits umgeschmiedete Items so gelassen werden sollen wie sie sind. Wenn ihr euch dafür entscheidet alle Items prüfen zu lassen, dann wird euch Reforgenator die Items highlighten, die bereits umgeschmiedet sind – einfach zur besseren Übersicht und damit man weiß man braucht zwei Klicks und nicht nur einen um das Item zu verändern :)

Menü 3 aka „Raid oder 5er Ini“
Kurz und schmerzlos: Stellt ein ob ihr raiden oder 5er Heros machen wollt.


Ein Beispiel:

Für Frost-DKs ist das Schema ein sehr einfaches: Treffewertung und Waffenkunde bis zu Cap, dann Tempowertung wo es geht; wo es nicht geht Meisterschaft und im schlechtesten Fall kritische Trefferwertung. Ein bisschen schematischer sieht das Ganze so aus: Hit to Cap > Waffenkunde to Cap > Tempo > Meisterschaft > Krit .
Im Klartext wird das Addon dann wie folgt vorgehen: Aussuchen welcher Stat der schlechteste auf dem Item ist, in diesem Falle meistens Krit (wenn ihr schon am Cap seid Waffenkunde/Trefferwertung) und diesen in den bestmöglichen verändern, das wird in den meisten Fällen Tempowertung (bzw. Waffenkunde/Trefferwertung wenn ihr nicht am Cap seid) oder Meisterschaft sein. Tempo ist zwar klar der beste Stat, aber eben drum haben die meisten Items schon Tempowertung drauf – wenn man sich seine Klamotten richtig aussucht :)

Ein bekannter Fehler ist, dass Waffenkunde teilweise bis über das Softcap (26 Waffenkunde) hinweg umgeschmiedet wird. Beim umschmieden, auch mit Addon, einfach ein bisschen die Augen offen halten, Reforgenator gibt ja im Vorfeld schon die zu erwartenden Stats an.

Download Reforgenator

Anmerkung der Redaktion ;) Stärke ist klar der beste Stat für Frost-DKs, allerdings kann man an Stärke nicht „rumschmieden“.

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Schimaeron Hardmode Guide (10 Spieler)

Seit zwei Wochen haben wir endlich wieder ein konstantes und zuverlässiges Setup mit genug Heilern, DDs mit Heal-Spec für den Notfall und sogar ENDLICH auch noch einen fähigen Krieger, dessen Tank-Fähigkeiten und/oder -Equip nicht hoffnungslos verkümmert sind. Kurzum, wir konnten Nefarian und Al‘Akir nach wenigen ernsthaften Trys in den Boden stampfen und dürfen uns nun „Defender of a Shattered World“ nennen.

Halfus liegt schon länger im Dreck, ist auch ein vergleichsweise einfacher Hardmode Encounter. Es ist ja nur so, dass der Schadensoutput gegen unendlich steigt und gefühlte 100 Gegner getankt und hin und her gespottet werden müssen.

Der Schimaeron Fight ist schon spannender. Im folgenden einige Tipps und Trick, die wir uns erarbeitet haben. Ich gehe davon aus, dass die grundsätzliche Taktik aus dem normalen Modus bekannt ist. (mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Zul‘Aman: Boss Taktiken

Zul‘Aman und der heißgeliebte Time-Run sind zurück. An der Instanz hat sich im großen und ganzen nichts geändert. Einige Fähigkeiten wurden selbstverständlich von 10 auf 5 Spieler angepasst, ihr braucht wie es sich gehört nur einen Tank für die Instanz.

Der Time-Run hat sich im Vergleich zu der 10-Spieler-Burning-Crusade-Variante nicht geändert: Ab Start habt ihr 15 Minuten Zeit den ersten Boss zu töten, für jeden toten Boss gibt es 5 Minuten auf die Uhr. Wenn ihr die ersten vier Bosse in dieser Zeit schafft gibt es bei jedem Boss Extra-Loot – beim vierten die neue Version vom legendären Bären-Mount.

Der geschickteste Weg besteht nach wie vor aus den 6 folgenden Stationen:
1. Links den Adler Boss Akil‘Zon
2. Nach rechts zum Bären-Bert Nalorakk
3. „Hinten rum“ (also nicht durch die Mitte) zum Drachenfalken Jan‘Alai
4. Die „Hauptstraße“ überqueren und ab zu Luchs Boss Halazzi
5. ??
6. Profit


Die Bosse im Detail:
(mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon