Tag-Archiv für 'erfolge'

Die Feuerlande: Ragnaros down

Tatsächlich wollte ich sobald wir uns nach der fast 3 wöchigen Urlaubs- und Wackenpause Ragnaros widmen, einige Updates und Erfahrungsberichte posten. Aber es kommt 1. immer anders und 2. als man denkt. Am Donnerstag haben wir uns noch durch die ersten 4 Firelands Bosse gewipt, um unserem designierten Legendary-Träger, die erste nützliche Stufe des Stabs zusammenzubasteln. Im Anschluss hatte sich der Raid an das gewipe gewohnt und es ging nicht mehr viel, am Sonntag clearten wir den Laden und machten seit 3 Wochen unsere ersten paar Trys auf Ragnaros. Schnell war klar: nicht mit diesem Setup, aber wir haben nicht alles vergessen, das wir uns erarbeitet hatten :)

Gestern Abend dann die Überraschung.
Raidinvite: 19:15
Raidbeginn: 19:40
Raidpause: 21:00
Raidende: 22:00

Ganz nebenbei gelang uns auch noch der Meta-Erfolg für das Mount und das nach nur 10 Trys. Das ganze wäre sicherlich auch schon vor Wochen drin gewesen, aber irgendein Tank (ich) meinte ja er müsse mit Frau und Kind 2 Wochen Urlaub machen – der übrigens der tollste Urlaub seit Jahren war, aber das interessiert hier wohl niemanden. Und dann noch Wacken, bitte wer legt überhaupt Wacken in unsere Progresszeit…?

Details zu unserer Kill-Strategie und wie bzw. ob sie sich vom üblichen Internet-Guide abhebt folgen noch diese Woche :)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Erfolge: Ninja Looters „Pet Lister“

ninjalooter.de hat ein kleines aber feines Programm für alle Erfolgs-Süchtigen entwickelt. Der „Pet Lister“ listet euch im Handumdrehen alle Begleiter oder Reittiere auf, die euch noch fehlen und gibt euch zudem noch Informationen darüber wie, wo und ob ihr sie bekommen könnt. Das folgende ist ganz schäbig von ninjalooter.de kopiert und dient als Kurzinformation für euch :)


Was macht das Ding genau?

Der WoW Pet Lister listet all eure noch fehlenden Reit- oder Haustiere mit nützlichen Links von der wowhead-Datenbank auf. Zusätzlich gibt er Infos darüber, ob es sich bei den Begleitern um spezielle Exemplare wie Lootkarten-Gegenstände, Shop-Items oder limitierte Auflagen handelt.


Wie funktioniert der WoW Pet Lister?

Der Pet Lister ist ganz bewusst extrem simpel gestaltet. Du musst weder ein Addon installieren, noch Dich bei irgendeiner dubiosen Webseite registrieren, geschweige denn irgendwo zu irgendeinem Zeitpunkt Daten über Dich und Deinen Charakter preisgeben. Mit Hilfe eines simplen Makros kannst du völlig anonym eine vollständige Pet-Liste für Deinen Charakter aufrufen.

 

Ein ausführliches How-To gibt es bei Herrausgeber ninjalooter.de.


Viel Spass… ich korrigiere: Erfolg damit ;)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Franktions-Luftballons als Begleiter

Sicher habt ihr sie seit 4.2 auch schon gesehen: die Typen die mit ihren behinderten Allianz- oder Horde-Luftballons durch die Städte hüpfen und sich freuen wie kleine Kinder an Weihnachten. Falls ihr auch dazugehöhren möchtet könnt ihr unter „mehr“ weiterlesen wo ihr eueren eigenen Luftballon bekommen könnt.
Franktions-Luftballons als Begleiter
(mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Die Feuerlande: Ruf bei den Rächern des Hyjal solo farmen über 5999/6000 freundlich

Die einzigen Trashmobs, die ab 5999/6000 noch Ruf bei den Rächern des Hyjals geben und die man alleine schaffen kann, sind die Flammenarchone. Ihr findet diese Kollegen als Trash vor Baloroc dem Torwächter.
Flammenarchone in den Feuerlanden

Wieder gilt: Shannox muss tot sein, sonst habt ihr keinen Platz zum kiten.

  • Archone kommen in Zweier-Gruppen und geben 50 Ruf pro Stück (plus Gilden-/Rassenboni).
  • Archone stoppen immer wieder um eine ihrer zwei Fähigkeiten zu kanalisieren, diese geben euch Zeit um Schaden zu machen und Distanz zu ihnen zu gewinnen.
  • Sie sind relativ langsam, mit jeder Fernkampf-Klasse, die eine Fähigkeit hat schneller zu laufen, sind sie problemlos machbar. Zum Beispiel Schamanen als Geisterwolf, Druiden in Reisegestalt, Jäger mit entsprechender Aura.
    Ich persönlich bin der Meinung, dass es als Magier mit [Blinzeln] auch machbar sein müsste.
  • Es gibt auch weitere Programme, die euch beim kiten unterstützen. Solltet ihr bereit sein diese einzusetzen und die Sperrung eueres Accounts in Kauf nehmen, sollte es problemlos mit jeder Fernkampfklasse schaffbar sein. Ich rate aber strickt davon ab Hacks zu nutzen!


Weitere Tipps:

Flammenarchon solo kiten

  • Kitet die Archone zum Instanz-Eingang (s. Karte) und bleibt dabei einfach auf dem Weg, so solltet ihr keine der übrigen Mobgruppen adden.
  • Sollte eure DPS zu niedrig sein um beide Archone bis zum Eingang zu töten, dann könnt ihr einfach die Instanz verlassen sobald ihr am Eingang angekommen seid.
  • Bleibt immer auf maximaler Reichweite, die Archone verursachen einen stabelbaren Debuff der euch verdammt schnell tötet.
  • Jeder Mob droppt etwa 40 Gold und hat die Chance eines der begehrten BoE-Epics zu droppen.

Diese Methode ist zwar nicht wirklich einfach, aber es soll ja Menschen geben, die die Herausforderung lieben, nicht wahr Sharii?
In diesem Sinne: Challenge accepted!

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Neues Pet: Cenariusjungtier
Spenden für Japan

Es gibt im Blizzard Haustiershop ein neues Haustier zu kaufen. Der einen oder anderen Spielerin wird das Schnuggelchen sicher ein „Ooooohhhhh wie süß“ oder ähnliches entlocken… vielleicht auch dem einen oder anderen Spieler ;)

Das eigentlich Besondere an diesem Begleiterchen ist, aber das der volle Kaufpreis von 10€ an die Erdbeben- und Tsunamihilfe nach Japan geht. Wenn ihr also vor habt eurem virtuellen Alter Ego ein Geschenk zu machen, dann tut es jetzt und tut noch etwas für einen guten Zweck. Weiter unten findet ihr den offiziellen Blue-Post mit weiteren Informationen.

Cenariusjungtier

Wir möchten euch hiermit das neueste Mitglied der World of Warcraft-Haustiere vorstellen, das ihr über unseren Haustiershop adoptieren könnt: das wilde und noble Cenariusjungtier!

Dieses kleine Tierchen ist ein Zwilling des seltenen Hippogryphen-Jungtiers, das Spieler per Zufall im ersten Set des World of Warcraft Trading Card Game, Helden von Azeroth, finden konnten. Jetzt hat Cenariusjungtier das sichere Versteck im Dickicht der Wälder von Azeroth verlassen, um einigen seiner Freunde in Not seine helfende Kralle zu reichen. Die volle Kaufgebühr in Höhe von 10€ für jedes Cenarionjungtieres, das zwischen heute und dem 31. Juli 2011 über unseren Haustiershop adoptiert wird, wird von Blizzard Entertainment an die Erdbeben- und Tsunamihilfe in Japan gespendet.

Weitere Informationen zu unserem Haustiershop findet ihr in der FAQ zu dem Haustiershop.

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Zul‘Aman: Boss Taktiken

Zul‘Aman und der heißgeliebte Time-Run sind zurück. An der Instanz hat sich im großen und ganzen nichts geändert. Einige Fähigkeiten wurden selbstverständlich von 10 auf 5 Spieler angepasst, ihr braucht wie es sich gehört nur einen Tank für die Instanz.

Der Time-Run hat sich im Vergleich zu der 10-Spieler-Burning-Crusade-Variante nicht geändert: Ab Start habt ihr 15 Minuten Zeit den ersten Boss zu töten, für jeden toten Boss gibt es 5 Minuten auf die Uhr. Wenn ihr die ersten vier Bosse in dieser Zeit schafft gibt es bei jedem Boss Extra-Loot – beim vierten die neue Version vom legendären Bären-Mount.

Der geschickteste Weg besteht nach wie vor aus den 6 folgenden Stationen:
1. Links den Adler Boss Akil‘Zon
2. Nach rechts zum Bären-Bert Nalorakk
3. „Hinten rum“ (also nicht durch die Mitte) zum Drachenfalken Jan‘Alai
4. Die „Hauptstraße“ überqueren und ab zu Luchs Boss Halazzi
5. ??
6. Profit


Die Bosse im Detail:
(mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Zul‘Gurub: Boss Taktiken

Seit Mittwoch ist es endlich wieder soweit: Einen Ausflug in die Jungel Azeroths machen, wunderschöne Gebiete entdecken, neue Quests erledigen, Gegenstände finden und ganz neben bei verhindern, dass ein alles verschlingender Ley-Gott der Trolle zurückkehrt.

Zul‘Gurub ist zurück :)

Ich freue mich echt, dass es wieder eine (kleine) Herausforderung ist die Instanz zu meistern und auch das Boss-/Instanzdesign ist teilweise wirklich was neues und für eine 5er Instanze ist der Schwierigkeitsgrad wirklich angemessen. Ich hab zwar den Eindruck ich bin der einzige, der darauf steht (bis zu einem gewissen Maße natürlich nur) wenn Blizzard alten Content gekonnt recyclt, aber… ich steh dazu!


(Neue) Bosse und kleine Tipps und Tricks:
(mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Patch 4.0.6 Patchnotes


Client-Patch 4.0.6 für World of Warcraft

Die neuesten Patchnotes befinden sich auf http://eu.battle.net/wow/de/game/patch-notes/.

Inhalt

  • Klassen
  • Dungeons und Schlachtzüge
  • Gilden
  • Gegenstände
  • Berufe
  • PvP
  • Quests und Kreaturen
  • Völker
  • Benutzeroberfläche
  • Allgemeine Fehlerbehebungen (Behebungen, die spezifisch die oben genannten Sektionen betreffen, sind in den entsprechenden Sektionen zu finden)

(mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Ruf farmen leicht gemacht:
Der Steinerne Kern
(Glücksbringer Farmen)

Feiertags-Update: Ich hatte den Post schon vor einigen Tagen vorbereitet und total vergessen, dass sich diese Taktik natürlich auch anbietet um Glücksbringer für das momentan stattfindende Worldevent zu sammeln. Zwei Fliegen mit einer Klappe :)

Jeder kennt die kleinen Packs aus Steinspinnen (ich nenn es jetzt einfach mal so), diese Packs spawnen immer und immer wieder und nerven praktisch den ganzen Anfang der Instanz. Interessant ist aber folgendes: Jede tote Spinne gibt 15 Ruf, wenn man einen entsprechenden Wappenrock trägt.

An der unten markierten Stelle ist (einer) der Spawnpunkt(e) dieser kleinen Mistviecher. Es ist ausreichend an dieser Stelle einfach AoE zu spammen, die Mobs sterben schnell und grob über den Daumen gepeilt gibt das Ganze etwa 1000 Ruf alle 15 Sekunden.

Viel Spaß!

Steinerne Kern Ruf farmen

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon

Heldentat: Rissreisen / Tripping the Rifts

Außer den Quests mit den Untergangsverkündungen, die in Sturmwind bzw Orgrimmar stattfinden, gibt es noch eine Heldentat zu erleben. Die elementare Invasion hat begonenn und findet auf der ganzen Welt statt. Euere Aufgabe ist es Elementare zu töten und so die Risse zu schließen aus denen sie ströhmen. Weltweit gibt es Risse, aus denen Wasser-, Erde-, Luft- und Feuerelementare spawnen.
Für die Heldentat müssen die getöteten Elementare NICHT eure Stufe haben. Wenn ihr die daily Quest machen möchtet, die nach geschlossenem Riss zugänglich wird, müsst ihr allerdings in Nordend Level 80 Elementare töten.

In diesem Sinne: Many Elementals! Handle it!

Elementare findet ihr in folgenden Gebieten/Regionen: (mehr…)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • StumbleUpon